Supi! Samsung Galaxy S9 und S9+ im neuen Design laut Leak

Von ML - Vermutlich Anfang nächsten Jahres stellt Samsung sein neues Top-Smartphone, das Samsung Galaxy S9, vor. Doch bereits jetzt tauchen Leaks auf, die Hinweise auf das neue Design geben. Demnach bleibt Samsung dem Aussehen seines aktuellen Galaxy S8 treu. Über eine wichtige Designentscheidung dürfen sich die Nutzer dennoch freuen.

Das Samsung Galaxy S8. Hier in einem Samsung-Video auf YouTube vom 23. August 2017.

Nur wenige Wochen nach dem iPhone X-Release steht bereits das neue Samsung-Smartphone in den Startlöchern. In zwei Monaten soll das Flagschiff-Handy des Südkoreaners der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden. Ersten Leaks zufolge halten sich die optischen Änderungen gegenüber dem Samsung Galaxy S8 in Grenzen. So sieht das Galaxy S9 fast genauso aus wie sein Vorgänger-Modell. (1)

Wenn man den bisherigen Gerüchten und Informationen glauben darf, erfährt das Galaxy S9 nur ein kleineres Upgrade. Damit folgt Samsung der Vorgehensweise des US-Konzerns Apple, der ebenfalls mit dem „S“-Zyklus seine vorjährige Produktreihe bei gleichbleibendem Design mit besserer Hardware ausstattete.

Die Leaks deuten darauf hin, dass die Vorderseite des Galaxy S9 identisch mit der aktuellen S8er-Version sein wird. Auch an der Screen-to-Body-Ratio (Gehäuse-zu-Bildschirm-Verhältnis) ändert Samsung wohl nichts. Gerüchten zufolge hatte der südkoreanische Konzern noch bis vor kurzem an einem neuen randlosen Design gearbeitet, das jedoch nicht mehr rechtzeitig fertig wurde. Das neue Display soll nun erst 2019 erscheinen.

Die Rückseite des Galaxy S9 wurde von Samsung hingegen leicht überarbeitet. Insbesondere an der Position des Fingerabdrucksensors hat der Handy-Hersteller geschraubt. So befindet sich dieser jetzt unterhalb der Kamera-Linse, nicht wie beim S8 direkt daneben. Die Designentscheidung von Samsung hat einen guten Grund. Nach der Veröffentlichung des Galaxy S8 hatten viele Kunden die Platzierung der Linse als störend empfunden, da diese wegen ihrer Nähe zum Fingerabdrucksensor schnell dreckig wurde.

Ansonsten bleibt vieles beim Alten: Lautsprecher, Lautstärketasten, USB-Port sowie die Power- und Bixby-Button befinden sich beim S9 an der gleichen Stelle wie beim Vorgänger-Modell. Auch die klassische Kopfhörerbüchse bleibt den künftigen S9-Besitzern erhalten. Das neue Modell soll im Frühjahr 2018 in den Läden stehen.

Einzelnachweise

(1) Latest leak appears to confirm Samsung’s new Galaxy S9 design, in: bgr.com, Abruf am 19.12.2017.

Gefällt mir
 
5 5
2