Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Startseite

Aktuelle News

Neue Kommentare

  1. Se S
    31.08.2018
    Seit wann ist Holz ein "fossiler" Brennstoff? Oder wurde das nur ungünstig formuliert?
  2. Henning Duve
    17.07.2018
    Das Thema an sich ist interessant - der Autor hingegen muss noch an seiner Sprachfertigkeit und -Routine heftig feilen. Wortwiederholungen, Inkonsistenz (Oktopus/Octopus), Wortfehler ('erst' statt 'er ist'), Wortordnung (SPO), Interpunktion und 'Deppendativ' geben sprachlich kein gutes Bild ab. Und der Gebrauch des Un-Wortes 'Walfisch' (Wale sind Säugetiere) setzt dem Ganzen die Krone auf. Sprachlich einfach mangelhaft.
  3. zweiter Leser
    22.06.2018
    Kann meiner Vorrednerin nur beipflichten. Krude zusammengeschriebenes Geschreibsel ohne inneren Zusammenhang. Netz-Trends.de, das Magazin für Visionäre? Wer (solche) Visionen hat, sollte zum Arzt... usw.
  4. Klugscheißer
    19.06.2018
    @Rene Hupfer Niemand hält dich hier fest oder zwingt dich etwas zu essen, das du nicht magst...
  5. Schmitz, Johannes
    20.04.2018
    14 Tage vor Reisebeginn hat man uns den Flugplan zugeschickt! Hätten wir den im Angebot zur Kenntnis nehmen können, hätten wir niemals diese Reise gebucht! Die Flüge hin und zurück waren nicht nur eine Zumutung sondern eine Unverschämtheit ohne Beispiel! Um eine Hotelnacht fühlen wir uns betrogen! Nicht nur für einen Reisenden des Jahrganges 37 sondern auch für weit Jüngere war diese Reise ein absoluter Reinfall! Fazit: Niemals mehr RSD-Reisen!
  6. Rene Hupfer
    11.04.2018
    Ne bestimmt nicht auf Schwein umsteigen. Ekliger Billigramsch. Typisch Deutsch, Hauptsache billig. Esskultur ist hier unter aller Sau. Und nein ich bin rein-deutsch also spart euch den Gedanken ;) Je länger man hier lebt und aufgewachsen ist, desto mehr lernt mans zu hassen
  7. C. Franke
    02.04.2018
    Wir haben den laut Ausschreibung in der ADAC Mitgliederzeitschrift " 8 Tage 5-Sterne-Luxus-Urlaub Abu Dhabi & Dubai" + 1 Woche Verlängerung in Ras Al Khaimah vom 09.03.2018 - 15.3.2018 gebucht. An- und Abreise sind eine Tortur. Wären uns die Flugdaten, wie bei anderen Anbietern üblich, vor dem Flug bekannt gewesen, hätten wir nicht gebucht. Die Flüge gehen über Istanbul mit Wartezeiten, nach knapp 15-stündiger Anreise wurden wir früh morgens vom Flughafen Dubai noch in ca. 2-stündiger Fahrt zum Hotel nach Abu Dhabi gebracht. Die angekündigten 2 Nächte in Abu Dhabi entpuppten sich also als 1 Nacht, wir sind morgens zur Frühstückszeit im Hotel angekommen. Bei der Abreise wird man abends gegen 23:00 Uhr vom Hotel abgeholt, muss aber bereits um 12:00 Uhr mittags auschecken. Wir haben deshalb für 1 weiteren Tag auf eigene Kosten ein Zimmer gemietet. Auf dem Flughafen Dubai verbringt man so 5 Stunden bis zum Abflug. Die für die Rundreise angekündigten Hotels waren in Ordnung, ein Highlight war natürlich das Waldorf Astoria. Möchte man auf der Rundreise zusätzlich zu dem von zu Hause aus bereits gebuchten Entdeckerpaket mehr sehen, müssen zusätzliche Ausflüge gebucht werden, so kommt man leicht auf Zusatzkosten von 600,00 €/Person. Das auf solchen Rundreisen übliche "Verkaufspaket" Teppich, Schmuck, Leder verlangt Resistenz und kostet Zeit und Nerven. Die angebotene Verlängerungswoche im 4 Sterne Al Hamra Village Golf & Beach Resort im Standardzimmer mit "atemberaubender Aussicht" (Ausschreibungstext) kann nicht empfohlen werden. Kleine Zimmer ohne Balkon. Woher die 4 Sterne kommen ist mir ein Rätsel. Wir haben deshalb upgegraded und sind mit deutlichen Mehrkosten in die Al Hamra Residence umgezogen. Fazit: Die Intransparenz hat System, wer lange Wartezeiten auf Flughäfen und aufdringliche Verkaufsveranstaltungen schätzt, ist bei diesem Reiseanbieter gut aufgehoben.
  8. Wolfgang Schlecht
    01.04.2018
    Hallo, danke für die ausführlichen Informationrn. Helfen mir weiter. ws
  9. Uwe Boeden
    17.03.2018
    Herr Kollmar kann das sehen wie er will, er sollte als Geschäftsführer er BEV lieber sicherstellen das die Kunden die gekündigt haben Aufgrund fehlerhafter Endabrechnungen ihr Guthaben wiederbekommen. Wer seinen eigenen Laden, ob absicht oder nicht lasse ich einmal dahingestellt, nicht im Griff hat sollte zu oben genannten Thema lieber schweigen. MfG OStFw. Uwe Boeden
  10. Frank Walter
    13.03.2018
    Der Supercharger befindet sich nicht in Beeltiz sondern in Beelitz-Heilstätten, Autobahnabfahrt Beelitz-Heilstätten/Fichtenwalde.