Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Mobilegame Wichtiger US-Award für Luther-Game

„LUTHER – Die Reise“ wurde mit dem „International Serious Play Awards for Digital Games“ in Bronze ausgezeichnet

Das Mobilegame zum Reformationsjubiläum „LUTHER – Die Reise“ sorgt jetzt in den USA für Furore. Das Spiel gehört zu den Gewinnern der „International Serious Play Awards for Digital Games“ und wurde mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet.

Die jährlichen Auszeichnungen werden von der Serious Games Association verliehen, die herausragende kommerzielle und studentische Titel auszeichnet, die in Ausbildung oder Training eingesetzt werden. Insgesamt wurden 15 Lernspiele und Trainingssimulationen aus 5 Ländern mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gewürdigt. „Mit den exzellenten Sieger-Arbeiten aus den USA, aus Kanada, Dubai, Dänemark und den Niederlanden befinden wir uns in illustrer Gesellschaft“, freut sich Game Designer und Projektmanager Dr. Martin Thiele-Schwez (Target Games) über die hochkarätige Ehrung.

„Luther – Die Reise“ thematisiert zum 500 -jährigen Jubiläum die Flucht des Reformators aus Worms. Historisch korrekt inszeniert liefert das Spiel viele Antworten und interessante Informationen rund um eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des ausgehenden Mittelalters. Im Videospiel wird diese Reise zurück zu seinem Schutzherrn, Kurfürst Friedrich dem Weisen, nach Wittenberg historisch und inhaltlich nah an der tatsächlichen Geschichte nachgespielt.

Der Spieler unterstützt dabei die Reisegruppe Luthers und geht mit ihr auf die knapp 400 km lange Reise. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Reisenden mit ausreichend Lebensmitteln versorgt werden und das Müdigkeit und Zweifel nicht zu stark ansteigen. Nur dann kann es gelingen, Luther unversehrt in Sicherheit zu bringen. Für ein Computerspiel bemerkenswert ist, dass alle Inhalte derart korrekt aufgearbeitet wurden, dass die Reise auch so in etwa hätte stattfinden können. Der Detailgrad geht soweit, dass auch die einzelnen Teilnehmer der Reisegruppe nach dem heutigen Stand der Forschung genau im Spiel auftauchen. Auch die geschichtlich übermittelte Route Luthers wird eingehalten.

Das Spiel entstand unter historisch wissenschaftlicher Begleitung und zeichnet sich durch einen hohen Grad an Detailtreue und Realismus in Bezug auf die Geschichte Martin Luthers aus. Es ist als Premiumtitel für die mobilen Plattformen Google Android und Apple iOS erhältlich sein.

„Luther – Die Reise“ nimmt den Spieler mit auf einen der spannendsten und wegweisendsten Momente der deutschen Geschichte. Für das Spiel haben wir umfangreiche Recherchen angestellt und sind fündig geworden: von der Reisegruppe Luthers über die zurückzulegende Wegstrecke bis hin zur Musik und der Einbettung zeitgenössischer Kunst ist das Spiel weitestgehend korrekt und bietet einen bisher in einem Spiel nicht dagewesenen Einblick in die Welt der Reformation“, erläutert Thorsten Unger, Geschäftsführer von IJsfontein Interactive das Zustandekommen dieses besonderen Spieleprojektes.

Download hier:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.targetgames.luther;

https://itunes.apple.com/us/app/luther-die-reise/id1293379402

Gefällt mir
 
5 5
1
 

Weitere News zum Thema