An Weihnachten oder Silvester verreisen

Besonders begehrt ist bei Urlaubern die Türkei zu sein. Laut Reiseportal gibt es bereits eine Woche in Antalya im Royal Garden Select (mit Flug ab Hamburg) für 415 Euro pro Person. Noch heißere Feiertage mit Temperaturen um die 20 Grad Celsius herrschen in Ägypten: Die siebentägige Pauschalreise nach Hurghada gibt es ab Flughafen Düsseldorf zum Beispiel für 507 Euro pro Person.

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und noch immer nichts Passendes für die schönsten Tage des Jahres gefunden? Wie wäre es mit einer spontanen Reise, um dem Alltag zu entfliehen? Das Reiseportal ab-in-den-urlaub.de hat die beliebtesten Reiseziele zu Weihnachten und Silvester in der Vier-Sterne-Hotel-Kategorie gecheckt. Netz-Trends stellt die Ergebnisse hier vor.

Städteliebhaber kommen allerdings vergleichsweise teuer weg. Wir nennen hier einige Hotels, die über Weihnachten oder Silvester noch buchbar sind - und zwar Vier-Sterne-Hotels (Angaben pro Person). Städtereisen sind besonders nach Berlin beliebt. Den Heiligen Abend in der Bundeshauptstadt kann man zwar schon für 63 Euro pro Person und Nacht (Übernachtung im Grand City Berlin City East) verbringen, wer aber beispielsweise von Stuttgart aus anreist, muss rund 223 Euro für das Flugticket hin und zurück einplanen.

Mehr als 2.000 Kilometer von Berlin entfernt lässt sich Weihnachten auch am Bosporus verbringen: Istanbul ist dieses Jahr eine der beliebtesten Reisedestinationen. Die Übernachtung im Vier-Sterne Hotel "Titanic City Taksim" kostet aber saftige 178 Euro pro Person. Den Flug ab Hannover gibt es bereits für 252 Euro pro Person.

Silvester einmal anders

Kurzreisen zu Silvester sind besonders beliebt. Hoteliers haben sich darauf eingestellt: Je näher die Jahreswende rückt, desto teurer wird es. Daher gilt auch hier, schnellstmöglich die Reise zu buchen, um noch das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern. Sieben Tage All Inclusive im LTI Lycus Beach in Antalya mit Flug ab Leipzig gibt’s dann schon für 364 Euro pro Person. Für 560 Euro und mehr pro Reisenden ließe sich auch eine Woche Urlaub in Teneriffa, Fuerteventura oder Mallorca verbringen.

Im selben Preisniveau liegen die Städtereisen zu Silvester – allerdings dann nur für vier Übernachtungen im Vier-Sterne Hotel. So kostet zum Beispiel das Hamburger Lindtner Hotel 210 Euro pro Person – allerdings nur für die Übernachtung und das Frühstück. Reisende aus München müssten sich allerdings mit Flugpreisen um die 170 Euro arrangieren (pro Person).

Exotischer geht’s im fernen Málaga zu – eines der meistgebuchten Silvesterreisen. Die Übernachtung und das Frühstück im Tryp Alameda kostet dort nur 158 Euro pro Person. Teuer wird es erst durch den Flug: Frankfurt ab Main für 879 Euro pro Person. Das dürfte dann allerdings auch wirklich ein außergewöhnliches Silvester sein. Alle Angebote wurden von ab-in-den-urlaub.de herausgesucht. Netz-Trends kann deshalb für die Richtigkeit der Angebote keine Gewähr übernehmen.