Automobile bis 900.000 Euro Paris Motor Show: Luxusautos Bentley, Ferrari oder Lamborghini wachsen in Europa langsamer / Franzosen wollen aufholen

Während in Russland mehr Luxusautos denn je verkauft werden, auch in Asien, stockt zunehmend der Absatz teurer Autos in Europa - beziehungsweise bleibt der Absatz zumindest hinter den eigenen hohen Wachstums-Hoffnungen häufig hinterher. Betroffen seien, heißt es bei Händlern, die Marken Bentley, Ferrari oder Lamborghini.

rolls royce presse / netztrends
Rolls Royce steht immer noch für das Luxus-Auto schlechthin. Doch vielen ist es auch zu britisch, zu protzig, zu aufdringlich.

Die Luxusklasse fängt in Europa bei circa 100.000 Euro je Auto an. Besonders viele der Edelkutschen waren jetzt auf der Paris Motor Show zu sehen: Ob Porsche, Bentley, Rolls Royce, Lamborghini, Mercedes-Benz, McLaren, BMW oder Ferrari - alle waren da. Natürlich auch Renault oder Peugeot - die beiden französischen Automobil-Hersteller, die seit Jahren vergeblich versuchen mit ihren Autos ins Luxussegment vorzustoßen.

Da das bislang immer gründlich misslang, sollen nun angeblich die Luxuswaren-Hersteller im Modesegment im Auto-Design der Franzosen helfen. Nach dem Motto: Oben hui, unten pfui. Denn Luxus im Automobilmarkt lebt nicht von Rusch und Wimpern, sondern primär von Qualität und Technik.

Insgesamt wurden in Europa im Jahr 2011 rund 26.000 Luxusautos verkauft. Das ist aber immer noch gut 25 Prozent unter dem Level vor Beginn der Wirtschaftskrise in Europa im Jahr 2008. Damals sorgte die Lehman Brother-Pleite weltweit für wirtschaftliche Turbulenzen. Selbst in Malaysia titelten die großen Tageszeitungen in Kuala Lumpur panische Schlagzeilen.

Doch trotz der Krise teilte Bentley auf der Paris Auto Show mit, man rechne zumindest weltweit mit einem Wachstum von rund 5 bis 6 Prozent. Hilfreich dürften dabei die neuesten Modelle sein, beispielsweise neue Cabriolets (Convertibles), die im Showroom von VW - dem Mutterkonzern von Bentley - an der Berliner Friedrichstraße bewundert werden können. UNTEN KLICKEN ZUM WEITERLESEN

Gefällt mir
 
0 5
0