Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Startseite

Aktuelle News

Neue Kommentare

  1. Ingo Vonderschmitt
    27.07.2017
    Hallo erstmal vielen Dank für diesen sehr ausführlichen Artikel. Ich bin darauf gestoßen, als ich auf der Suche nach Fallbeispielen für Markenregulierung auf Google war. Leider ist es gerade auch für Marken oder Hersteller schwierig da eine Kontrolle zu bekommen, bzw. Konkurrenzdruck abzubauen. Der Konsument wird sich nur schwierig aus seiner bequemen Gewohnheit herausbewegen und andere Wege nutzen. Vor einigen Jahren ging das auch nur durch einen Gerichtsbeschluss, siehe Microsoft und sein Standardbrowser. Mittlerweile ist der IE bei einzelnen Zielgruppen schon weit unter 10% gefallen wo er früher über 90% Anteile hatte. Die Frage ist doch, in wie weit entscheiden wir aus freiem Willen, wenn wir heutzutage Onlinedienste nutzen. MfG
  2. Smieskol
    20.07.2017
    Hallo und guten Morgen, Habe ich schon lange gewusst. Deshalb wähle ich ja die FDP. Seitdem geht es mir gut. Nachmachen! Eine gute Zeit Rainer Smieskol
  3. nicole
    07.07.2017
    Es ist mir auch angenehmer aus dem Internet (www.generic-meds-store.com zu bestellen; obwohl ich ca. 5-8 Tage warten muss bis die Medikamente bei mir sind, bin ich sehr zufrieden; zufrieden, weil ich der Arzt nicht immer suchen muss, damit er mir das Rezept fur meine Antidepressiva (Zolpidem) schreibt.
  4. Thomas Müller
    28.06.2017
    Hui, die Seite ist sehr schlecht lesbar. Die Werbung am Anfang des Artikels nervt gewaltig, die Schrift an manchen Stellen katastrophal.
  5. Kurt
    13.06.2017
    Zitat "Nichts ist sicher im Internet" In der Tat. Wenn ich einen Artikel mit den Worten "schwafelt" und "irre" lese, dann kann nur noch ein Artikel auf Bild-Niveau dabei herauskommen. Und das noch unter der irreführenden Überschrift "Das Magazin für Visionäre" im Zusammenhang mit der Aussage "Gesundheitsdaten gehören [nur] in den Aktenordner". Meine entsprechende Antwort darauf: Wenn man keine Ahnung hat, dann entweder richtig informieren - oder einfach mal die Klappe halten!
  6. nic
    01.06.2017
    Da ich selber betroffen bin, ist es immer wieder spannend, was sich alles tut. Klingt sehr vielversprechend. Also ich würde mir gleich für Versuchszwecke zur Verfügung stellen.
  7. Kämpf Carmen
    08.05.2017
    Ich bin am 05,05.2017 umgezogen und habe mir die Advance TV Box bestellt zum aufnehmen. Mein Sohn hat mir alles am 06.05.2017 angeschlossen. Die Sender wir RTL usw. waren verschlüsselt.Daraufhin habe ich die 0800 Nummer angerufen was alles sehr schnell ging am Telefon die Techniker hätten es vergessen die Leitung frei zu schalten um dieses würde am 08.05.2017 behoben werden. Obwohl Geld schon lange überwiesen war. Als ich am 08.05.2017 nachhause kam immer noch dasselbe im Fernseher RTL usw. verschlüsselt. Als ich schließlich nach etwa 25 Minuten jemand am Telefon hatte sehr unfreundliches Personal wurde ich weiter verbunden wieder 30 Minuten Wartezeit endlich wieder jemand am Telefon Sie sei für mich nicht zuständig. Sie wolle mich weiter verbinden, ich fragte wie lange ich noch warten soll einfach ohne ein Wort weiter verbunden. Jetzt schreibe ich dieses hier und hänge immer noch in der Warteschleife. Wäre super wenn da mal Tester am Telefon wären. Die würden von mir alle eine Abmahnung bekommen bis dieses zur Kündigung führt. Ich bin selber im Dienstleistungsgewerbe und meine Frühschicht endet um 18.30 Uhr und meine Spätschicht 04.30 Uhr auch Sonn und Feiertage aber immer freundlich sein heißt die Device. Die Frau die am Samstag am Telefon war, war sehr freundlich. Davon könnten sich die Kollegen eine scheibe abschneiden.
  8. zac mccracken
    21.04.2017
    Sehr geehrter Herr Meyer, es mag sein, dass es heutzutage üblich ist, auf Inhalte des Telefons zuzugreifen. Aber eben genau dieses übliche ist es, was vielen Nutzern sauer aufstößt. Man braucht keine automatische Übernahme von Kontaktdaten als Start oder Ziel, wenn dabei die Möglichkeit besteht, dass die Kontaktdaten anderweitig zweckentfremdet verwendet werden könnten. Zumindest sollte es eine Möglichkeit geben, diese Feature auszuschalten. Datenschutz geht vor Bequemlichkeit! Vielen Dank.
  9. Reinhard
    23.03.2017
    Zigeunerbanden? Really?
  10. mr irrelevant
    14.03.2017
    Kann das bestätigen, habe Meinen Anfang letzter Woche bestellt und heute nachgefragt. Die Frau beim Amt meinte zwar das sie schon ein paar neue bekommen haben, aber dass es technische Schwierigkeiten bei der Produktion gibt und meiner deswegen noch nicht da ist...ärgerlich