Verkaufsstart Apple Uhr: Ab 10. April online bestellen

Dennoch werden die Apple Shops von Hamburg bis München wenigstens die Möglichkeit bieten, die Uhr nach Vereinbarung eines Termins in den Geschäften anzuprobieren. Fakt ist aber auch: Weltweit wird mit langen Schlangen vor den Apple Shops gerechnet, da viele erhoffen, doch zeitnah in den Shops einen Blick auf Apples neues Luxus-Produkt werfen zu können.

Wie das Macbook, so auch die Appel Watch, bekannt auch als Apple Uhr: Sie kann ab 10. April online bestellt werden. Wer aber glaubt, die Apple Watch in den Apple Stores kaufen zu können, irrt. Denn zunächst, besagen Gerüchte, würde die Apple Uhr vor allem online verkauft.

Wer allerdings glaubt, mit einer Online-Bestellung der Apple-Uhr am 10. April wäre das Glück drei Tage später im Briefkasten, der irrt. Man muss sich mindestens bis zum 24. April gedulden, ehe die Uhr vom Postboten gebracht wird.

Wie immer beim Kauf teurer Produkte sollte man aber erst einmal in sich gehen: Benötigt man wirklich eine kleine Plastik- oder Metalluhr für 400 Euro aufwärts, die noch nicht einmal ohne Smartphone-Kontakt in der Nähe telefonieren kann und nach spätestens 24 Stunden wieder an den Stecker muss?

Übrigens gibt es auch günstigere Alternativen zur Apple Watch, die teils besser sind. Beispielweise kann die Samsung Gear auch ohne Smartphone-Anschluss selbstständig als Telefon genutzt werden. Das sind mögliche Alternativen: Alcatel Onetouch Watch, Asus ZenWatch, Cogito Classic, Huawei Watch, LG G Watch R, LG Watch Urbane LTE, Motorola Moto 360, Pebble Time, Samsung Gear S oder die Sony SmartWatch 3.

Gefällt mir
 
0 5
0