Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre
Autos 17.05.2017

Ford streicht 1400 Jobs in Nordamerika und Asien

Ford baut in größerem Stil Jobs ab. Hier der 2017 Ford F-150 Raptor. (Bild: Ford)

Auch wenn US-Präsident Donald Trump sich bemüht, Jobs zurück in die USA zu holen:

Am Mittwoch machten Schlagzeilen die Runde, Ford wolle 1400 Jobs von 15.000 in den Bereichen Vertrieb und Verwaltung streichen.

Der Arbeitsplatz-Abbau entspreche rund zehn Prozent aller Jobs in diesen Bereichen. Weltweit beschäftigt Ford allerdings über 200.000 Mitarbeiter.

Gefällt mir
 
5 5
1
 

Weitere News zum Thema