Samsung ist der Goldesel Dank Galaxy S7

Samsung Galaxy Handys sind bei vielen Kult. Kein Wunder, dass der südkoreanische Mischkonzern Samsung Electronics nun stolz verlautbarte, sein Gewinn im zweiten Quartal 2016 liege wahrscheinlich um 17 Prozent über dem Niveau des Vorjahres.

Bild: pixabay.com / CC0 Public Domain
Seit Jahren eine einzige Erfolgsgeschichte: Das Samsung Galaxy Smartphone.

Auch der Umsatz kletterte nach aktuellem Stand um 3 Prozent. Und das in einer Zeit, wo Apple sinkende Verkaufszahlen bekannt gab. So wie es ausschaut ist das jetzt abgeschlossene Quartal das Beste in den vergangenen zwei Jahren für den Elektronikriesen aus Asien.

So liegt das operative Ergebnis nach momentanen Berechnungen bei 8,1 Milliarden südkoreanischen Won (6,3 Milliarden Euro) und der Umsatz wird auf 49,8 Billionen Won (rund 39 Milliarden Euro) beziffert. Dieses Ergebnis liegt damit um 17,4 Prozent höher als im Vorjahr.

Samsung verdankt seinen unerwarteten Erfolg den beiden Verkaufsschlagern, den Smartphones Galaxy S7 und S7 Edge. Auch im Fernsehmarkt ist Samsung erfolgreich und schneidet in Tests immer wieder sehr gut ab. Neben LG und Philips gilt Samsung als einer der weltweit erfolgreichsten Fernsehhersteller im mittleren bis gehobenen Segment.