Messenger WhatsApp Web jetzt auf dem iPhone

Bereits seit Januar ist der datenschutzrechtlich umstrittene amerikanische Nachrichten-Messenger WhatsApp jetzt auch komplett auf Apples iOS-Betriebssystem nutzbar.

Wer WhatsApp mit seinem Computer verbinden möchte, kann das künftig auch übers iPhone.

WhatsApp, eine Tochter von Facebook, ist weltweit führend, obgleich es noch zahlreiche andere gute Messenger gibt, wie Viber, SIMSme (Deutsche Post; verschlüsselter Messenger), Threema (verschlüsselt) oder Chiffry (verschlüsselt).

Die jetzige für iOS optimierte WhatsApp Web-Version bedeutet, dass Apple-Nutzer die App nun über ihre Computern nutzen können. Das ist schon jetzt möglich beispielsweise über das Blackberry, Windows Phone oder die Android-Handys.

Auf Google Chrome wird der Web-Service bereits seit Januar 2015 angeboten. Allerdings konnten iPhone-Nutzer davon keinen Gebrauch machen, da Apple Einschränkungen durchsetzte. Jetzt können iPhone-Nutzer auf web.whatsapp.com gehen, dort über einen Scan einen automatisch generierten QR code aktivieren und sich so mit anderen Menschen unterhalten.