Daten ‚Allen Cookies‘ zustimmen - Warum 900 Cookies von Quoka und T-Online pro Sitzung?

Vielen Verbrauchern ist immer noch nicht klar, dass, wenn sie bei den Cookie-Richtlinien der Webseiten auf Button wie "Allen zustimmen", "Akzeptieren und schließen", "Speichern + Beenden", "Ich stimme zu" oder ähnliches klicken, sie teils Hunderten Cookie-Anbietern ihr Go geben, auf dem Webbrowser des PC Spionage-Wanzen in Form von Cookies zu setzen. Die wenigsten davon sind für den Nutzer nützlich. Webseiten verkaufen an solche Cookie-Partner Daten weltweit, teils bis nach China.

Das wäre T-Online am liebsten: Der Klick auf die rosa Klickfalle Alle Cookies akzeptieren.

Eigentlich langt es, wenn ein Internet-Nutzer bei der Zustimmung oder Ablehnungs-Frage bezüglich Cookies nur „funktionale“ Cookies akzeptiert.

Doch Anbieter wie T-Online.de oder das aus den USA stammende Anzeigenportal Quoka (u.a. quoka.de) versuchen trickreich die Zustimmung für alle Spionage-Cookies zu bekommen. Auch Dating-Plattformen wie Grindr knallen Nutzern, die leichtsinnig auf „alle Cookies zustimmen“ bis zu Hunderte Cookies in den Browser und verkaufen Daten von Nutzern weiter.

Quoka wird in Deutschland durch die Quoka GmbH aus Mannheim und deren Geschäftsführer Thomas Brückmann und Daniel Zutavern vertreten. Der redaktionelle Bereich von T-Online ist ein Angebot der Ströer Content Group (Ströer Digital Publishing GmbH) aus Köln und wird durch Marc Schmitz und Tobias Fella als Geschäftsführer vertreten, wobei der E-Mail-Bereich bei der Deutschen Telekom AG liegt.

Doch wie erschleichen sich große Webseiten eine maximale Spionage-Zustimmung vom Verbraucher? Dies geschieht in der Form, als dass Webseiten wie T-Online.de oder Quoka.de, aber auch Anbieter wie Facebook, LinkedIn, Xing und viele weitere Internet-Größen ihren Seiten-Nutzern erst einmal versuchen die Zustimmung für „alle Cookies“ mit einem Button „Allen zustimmen“ oder schlicht „Zustimmen und beenden“ unterzujubeln versuchen. Gegen LinkedIn läuft derzeit deshalb eine Beschwerde in Irland.

Tricks

Um an das Ziel Hunderte Cookies dem Nutzer in den Browser knallen zu dürfen, werden die Zustimmungs-Buttons in der Regel grafisch besonders gut hervorgehoben. Während kleine Webseiten oft nicht einmal eine Handvoll Cookies setzen würden, schlagen die großen Internetanbieter oft mit einer ganzen Armada der digitalen Spionage-Dinger zu.

Nur wer beispielsweise auf den grafisch weniger hervorgehobenen Button wie „Einstellungen speichern und schließen“ (T-Online.de) oder „Optionen“ oder „Konfiguration“ klickt, kann dem Dauer-Fernsehen auf den heimischen Bildschirm durch Hunderte Unternehmen entgehen. Oft sind diese Button oder Optionen aber versteckt. Manchmal muss man erst selbst auf „Optionen“ oder „Einstellungen“ einer Cookie-Richtlinie gehen, ehe man das findet.

Tipp: Seit einiger Zeit gilt in der EU das Gesetz, dass Webseiten, die massenhaft Cookies in die Webbrowser knallen möchten, voreingestellt das deaktivieren müssen. Sie dürfen maximal funktionale Cookies aktiv lassen. Doch wer „Alle akzeptieren“ oder auf ähnliches klickt, aktiviert dann wieder teils Hunderte der voreingestellt deaktivierten Cookies. Eine Klickfalle also!

Puh: Quoka schießt den Vogel im Spionieren seiner Nutzer ab. Wir zählten in einem Test über 600 Cookies. Das US-Unternehmen mit deutschem Sitz in Mannheim verweigerte eine Presse-Stellungnahme.

Im Falle von T-Online.de zählten wir am 25. November 2020 sage und schreibe 233 Unternehmen (Cookies), die T-Online.de einem in Form von Cookies in den Browser knallen möchte.

Quoka mit 666 Cookies

Das Anzeigenportal Quoka schießt mit 666 Unternehmen und Cookies, welchen man beim Klick auf den Button Cookies „Speichern + Beenden“ aktivieren würde, den Vogel in unserem Cookie-Test ab. Stand unserer Recherche war auch hier der 25. November 2020. Trotz einer Presseanfrage erhielten wir bislang von Quoka aus Mannheim keine Antwort, warum das Unternehmen dermaßen exzessiv Daten erhebt und an Partner weiterverkauft oder sonstig weitergibt.

Bei Quoka ist das Cookie-Abfrage-Popup aber so undurchsichtig, dass wir nicht mal genau verstehen: Akzeptieren wir nun mit dem Klick auf „Speichern + Beenden“ (Screenshot), dass alle zu unserem Stichproben-Zeitpunkt implementierten 666 Cookies wieder aktiv eingestellt werden oder bestätigen wir die Inaktivität? Auch dazu schickten wir Quoka eine Presseanfrage.

Die ganz zentrale Frage, die jeder Verbraucher sich stellen muss: Will man wirklich Hunderte Cookies von Hunderten Unternehmen beim Besuch nur einer Webseite auf seinem Computer? Eigentlich nicht. Deshalb empfehlen wir: Geht nicht den einfachsten Weg. Klickt euch durch die Cookie-Richtlinien und stimmt nur den „funktionalen Cookies“ zu. Einige der Cookies verbleiben im Browser zwar nur bis zu 14 Tage, doch andere verharren monatelang oder ewig.

Oder wollt ihr wirklich, dass sämtliche Clicks auf eurem PC mitgeschnitten, ausgewertet und zu Profilen über euch zusammengeführt werden? Jeder der im Internet ist, verfügt über eine sogenannte IP-Nummer. Das ist wie eine digitale eigene Telefonnummer, die obendrein den Standort, also den Stadtteil oder das Dorfgebiet verrät, aus dem man zugreift.

Verkaufen oder weitergeben von Nutzer-Daten an Hunderte Parnter

Mittels der IP-Nummer sowie digital gesendeter Geräte-Erkennungen wie der IPEI-Nummer (International Portable Equipment Identity) können zu euch fast perfekte Profile erstellt werden. Man weiß also ganz genau, von wo ihr (Ort) wann auf welche Webseite zugegriffen habt und teils auch, was ihr auf den jeweiligen Webseiten gemacht habt. Ob in Google, auf einer Shopping-Seite, einer Dating-Seite oder in Facebook, Linkedin oder auf BILD.de oder eben Quoka oder T-Online.

Dabei sind gerade die großen Webseiten-Anbieter sehr trickreich im Einreden, weshalb man teils Hunderten Unternehmen den digitalen Blick über die Schulter auf den privaten oder beruflichen PC gestatten sollte.

So schreibt T-Online.de: „Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt teilweise auf der Grundlage des berechtigten Interesses, teilweise benötigen wir eine explizite Zustimmung: Mit einem Klick auf Kategorien können Sie unter Einwilligungen sehen, für welche Zwecke und welche Partner wir Ihre Einwilligung benötigen. Unter Berechtigte Interessen haben Sie die Möglichkeit, der Datenverarbeitung, die auf der Grundlage des berechtigten Interesses erfolgt, zu widersprechen.“

Und Quoka schreibt zu seinen rund 600 Unternehmens-Cookies, die das Portal einem gerne auf den PC knallen würde: „Auf dieser Seite können Sie Informationen zu den Zwecken und Anbietern erfahren die personenbezogene Daten auf unserer Webseite verarbeiten. Bitte beachten Sie, dass einige Anbieter Ihre Daten auf Basis von berechtigtem Interesse verarbeiten werden. Sie haben das Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Um dies zu tun, klicken Sie bitte auf ‚Erweitere Einstellungen‘ und deaktivieren Sie die jeweiligen Anbieter.“

Quoka ganz nach Deinen Wünschen?

Zudem führt das Unternehmen aus: „Quoka ganz nach Deinen Wünschen: Damit Du unseren Marktplatz in vollen Zügen genießen kannst, verwenden wir sogenannte Cookies. Einige von ihnen (technische und funktionale Cookies) benötigen wir unbedingt, damit Dein Besuch auf unserer Webseite auch funktioniert. Marketing- und personalisierte Cookies setzen wir, damit wir Dir für Dich interessante Inhalte und Anzeigen, auch in sozialen Medien, personalisiert anbieten können. Wir lassen Dich entscheiden, mit welchen Cookies Du uns freiwillig unterstützen möchtest. Deine Einwilligung zu den Cookie-Einstellungen kannst Du jederzeit unter "Datenschutzeinstellungen zurücksetzen" widerrufen.“

Dubios ist auch die Cookie-Abfrage von Facebook. Wir blicken bis heute nicht, wie wir diese Dauer-Spionage an Cookies deaktivieren können. Unser Eindruck: Es geht nur, wenn man sich anmeldet, aber dazu muss man erst einmal allen Cookies zustimmen. Nach unserer Interpretation ein glatter Verstoß gegen geltendes Datenschutzrecht in der EU.

Wer bei T-Online.de einfach alle Cookies akzeptiert, gibt unter anderem die Zustimmung für folgende Punkte:

Personalisierte Inhalte auswählen • Zusammenführen mit Offline-Datenquellen • Verschiedene Geräte verknüpfen (Anmerkung Netz-trends.de: wenn Ihr also euren Laptop, das Tablet und z.B. das Handy benutzt) • Anzeigen oder Inhalte technisch bereitstellen • Anzeigen-Leistung messen • Ein personalisiertes Anzeigen-Profil erstellen • Empfangen und Verwenden automatisch gesendeter Geräteeigenschaften für die Identifikation • Genaue Standortdaten verwenden • Geräteeigenschaften zur Identifikation aktiv abfragen • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen • Inhalte-Leistung messen • Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen • Personalisierte Anzeigen auswählen • Personalisierte Inhalte auswählen • Produkte entwickeln und verbessern • Sicherheit gewährleisten, Betrug verhindern und Fehler beheben.

T-Online und seine 233 Partner

T-Online: Übersicht zu 233 Unternehmen, die Cookies auf den PC knallen möchten, wenn man alle Cookies akzeptiert (Stand: 25. November 2020)

Diese Cookies von T-Online stellten wir zum Zeitpunkt unserer Stichprobe fest: 1plusX AG, 360dialog GmbH, Active Agent (ADITION technologies AG), Ad Alliance GmbH, adality GmbH, ADARA MEDIA UNLIMITED, AdClear GmbH, AddApptr GmbH, AdDefend GmbH, Adform, ADITION technologies AG, Adjust GmbH, admetrics GmbH, Adobe Advertising Cloud, Adobe Audience Manager, Adobe Experience Platform, adrule mobile GmbH, AdSpirit GmbH, adsquare GmbH, advanced store GmbH, ADventori SAS, ADYOULIKE SA, agof - daily campaign facts, agof studies, Amazon Advertising, Amazon Europe Core S.à r.l. , Amobee Inc, Anbieter, Apester Ltd, Apple Inc, APPLIED TECHNOLOGIES INTERNET SAS, Artefact Deutschland GmbH, AudienceProject Aps, audio content & control GmbH, Axel Springer Teaser Ad GmbH, Azerion Holding B.V, bam! interactive marketing GmbH , Bannerflow AB, Bannernow, Inc, BeeswaxIO Corporation, BERECHTIGTE INTERESSEN, BIDSWITCH GmbH, BILENDI SA, Blis Media Limited, Brand Metrics Sweden AB, BritePool Inc, Bytro Labs GmbH, Captify Technologies Limited, Celtra, Inc, Civey GmbH, CleverPush GmbH, Clicktripz, Cloud Technologies S.A, Comcast International France SAS, Commanders Act, comScore, Inc, Confiant, Consent Purposes, Contact Impact GmbH, CoolGames b.v, Criteo SA, CTS EVENTIM AG & Co. KGaA, Cxense ASA, Datawrapper, DAZN Media Services Limited, DEFINE MEDIA GMBH, Delta Projects AB, Dentsu Aegis Network Italia SpA, Deutsche Post AG, district m inc, DoubleVerify Inc., DynAdmic, Dynata LLC, E-2 Communications Malta Ltd, EASY Marketing GmbH, easyfeedback GmbH, EASYmedia GmbH, Emerse Sverige AB, emetriq GmbH, EMX Digital LLC, Epsilon, Exactag GmbH, Facebook, Factor Eleven GmbH, Features, Fifty Technology Limited, Flashtalking, Inc, Funktionen, Fusio by S4M, Gemius SA, GeoEdge, GfK SE, Giphy, Inc, GlobalWebIndex, Glomex GmbH, Google Ads, Google Advertising Products, Google Ireland Limited, GP One GmbH, GroupM UK Limited, HeatMap, Inc, HERE Global B.V, ID5 Technology SAS, Imgur, Inc, Immowelt AG, Improve Digital BV, Index Exchange, Inc. , InnoGames GmbH, Inskin Media LTD, Instagram, Inc, Interhyp AG, IP Deutschland GmbH, Jaduda GmbH, Jivox Corporation, Justpremium BV, Kayzen, Krupion GmbH, KUPONA GmbH, LifeStreet Corporation, LiquidM Technology GmbH, LiveRamp, Inc, Lotame Solutions, inc, Lucidity, M,P,NEWMEDIA, GmbH, Mapp Digital, McLicense GmbH, Media.net Advertising FZ-LLC, MediaMath, Inc, Mediatrust GmbH & Co. KG, Meetrics GmbH, Microsoft Corporation, MiQ, Mobile Professionals BV, mobile.de GmbH, Nano Interactive GmbH, Near Pte Ltd, NEORY GmbH, Neustar on behalf of The Procter & Gamble Company, NextRoll, Inc, Nielsen LLC, Nielsen Marketing Cloud, Ogury Ltd, OnAudience Ltd, Online Solution Int Limited, OpenX, Opinary GmbH, Oracle Data Cloud, Otto (GmbH & Co KG), Outbrain UK Ltd, Permodo GmbH, Permutive Limited, Pinterest Inc, Piwik Pro GmbH, Platform161, plista GmbH, Podigee GmbH, Polar Mobile Group Inc, Publicis Media GmbH, PubMatic, Inc, Pure Local Media GmbH, Quality Media Network GmbH, Quantcast International Limited, Rakuten Marketing LLC, Rakuten, Inc, recognified GmbH, Reppublika- The Research Toolbox GmbH, Resolution Media München GmbH, RevJet, RhythmOne DBA Unruly Group Ltd, Roku Advertising Services, Roq.ad Inc, RTB House S.A, RTL interactive GmbH, Salesforce DMP, schnee von morgen WebTV GmbH, Seeding Alliance GmbH, Semasio GmbH, Showheroes SE, Sizmek by Amazon, Smaato, Inc, Smadex SL, Smart Adserver, smartclip Europe GmbH, Smartology Limited, SMARTSTREAM.TV GmbH, Softgames, solute GmbH, Sovrn Holdings Inc, Spoods, Sportradar AG, Spotify AB, SpotX, Inc, StepStone Deutschland GmbH, Ströer Digital Publishing GmbH, Ströer SSP GmbH (DSP), Ströer SSP GmbH (SSP), Sublime, TabMo SAS, Taboola Europe Limited, Tapad, Inc, Teads , Tealium Inc, Telaria, Inc, The ADEX GmbH, The Kantar Group Limited, The Reach Group GmbH, The Rubicon Project, Inc. , The Trade Desk, TikTok, Tisoomi GmbH, travel audience GmbH, Travian Games GmbH, trbo GmbH, TripleLift, Inc, twiago GmbH, Twitch Interactive, Inc, Twitter, Inc, Unruly Group Ltd, Verizon Media EMEA Limited, VG Wort, Vibrant Media Limited, Vidazoo Ltd, Wagawin GmbH, We can Track B.V, Weborama, Webtrekk GmbH, Whow Games GmbH, Wizaly, Xandr, Inc, Yieldlab AG, Yieldlove GmbH, Youtube, Zemanta, Inc, zeotap GmbH.

Quoka ist negativer Cookie-König

Quoka: Übersicht zu 666 Unternehmen, die Cookies auf den PC knallen möchten, wenn man alle Cookies akzeptiert (Stand: 25. November 2020)

Und diese Cookies stellten wir zum Zeitpunkt unserer Stichprobe bei Quoka fest: Tappx, 1plusX AG, 1tag ConsentManager, 1trn, 22-Visions, 2KDirect, Inc. (dba iPromote), 33Across, 360.cn, 360e-com Sp. z o.o, 3Q nexx GmbH, 42 Ads GmbH, 6Sense Insights, Inc, 7Hops.com Inc. (ZergNet), A.Mob, A1 Media Group, A1platform, Aarki, AAX LLC, abilicom, Accorp Sp. z o.o, Active Agent (ADITION technologies AG), activecore, AcuityAds Inc, Ad Alliance GmbH, Ad Experiments, Ad Unity Ltd, ad6media, Adacado Technologies Inc. (DBA Adacado), Adadyn, ADARA MEDIA UNLIMITED, Adbalancer, Adblade, ADBOX, AdButler, Adcash, ADCELL | Firstlead GmbH, AdClear GmbH, Adclouds, AdColony, Inc, AddApptr GmbH, AdDefend GmbH, Addictive Mobility, Addition Plus, Addroid, AdElement Media Solutions Pvt Ltd, Adello Group AG, Adelphic LLC, Adevinta Spain S.L.U, Adform, AdGear Technologies, Inc, AdGibbon BV, Adhese, adhood.com, Adikteev, ADITION technologies AG, Adjust GmbH, Adkernel LLC, AdLib Digital Limited, adlocal.net, ADMAN - Phaistos Networks, S.A, ADman Interactive SLU, adMarketplace, Inc, AdMaster/LnData, AdMaxim Inc, Admedo Technology Ltd, Admixer EU GmbH, Admost, adnanny.com, adnanny.com SLU, Adnetic, Adnuntius AS, Adobe Advertising Cloud, Adobe Analytics, Adobe Audience Manager, Adobe Experience Platform, AdPlay, Adpone SL, AdPredictive, AdQuiver Media SL, ADRENALEAD, AdRetarget, Adriver, adrule mobile GmbH, Adserve.zone / Artworx AS, Adsniper, Adsolutions BV, AdSpirit GmbH, AdSpot, adsquare GmbH, Adssets AB, AdsWizz Inc, Adtarget Medya A.S, adTarget.me, Adtelligence, Adtelligent Inc, AdTheorent, Inc, AdTile, Adtoox, AdTrader, AdTriba, Adtriba GmbH, ADUX, advanced store GmbH, Advanse, Adventive, ADventori SAS, Adverline, Adverticum cPlc, Advertserve, Adverty AB (publ), Advmaker, Advrtas, ADWAYS SAS, ADYOULIKE SA, Adzymic Pte Ltd, AerServ LLC, Affiliate Future, affilinet, Affle International, agof - daily campaign facts, agof studies, Aidata, AirGrid LTD, Airtory, Akamai, Aktiv , Alion, Alkemics, Alliance Gravity Data Media, Amazon Advertising, Amazon CloudFront, Amobee Inc, Amp.ai by Scaled Inference, AMPProject.org, Analights, Anbieter, Aniview LTD, Answer Media, AntVoice, Anzu Virtual Reality LTD, AppGrowth Inc, Appier PTE Ltd, AppLovin Corp, Appreciate, AppsFlyer, appTV, Arbigo Inc, Arkeero, ARMIS SAS, Arrivalist Co, Artefact Deutschland GmbH, Artsai, AT Internet, Atedra, Audience Trading Platform Ltd, Audience2Media, AudienceProject Aps, Audiencerate LTD, Audiencevalue, Audiens S.r.l, Audienzz AG, AuDigent, audio content & control GmbH, AUDIOMOB LTD, Aunica, Avid Media Ltd, Avocet Systems Limited, Awin, Axel Springer Teaser Ad GmbH, Azameo, Azerion Holding B.V, bam! interactive marketing GmbH , BannerBuilder, Bannerflow AB, BannerNow, Bannernow, Inc, Bannerwise, BanterX Inc, Barometric, Batch Media, Bauhof Group AS, BDSK Handels GmbH & Co. KG, Beachfront Media LLC, Beaconspark Ltd, BeeswaxIO Corporation, BEINTOO SPA, Belboon, BeOp, Betgenius Ltd, Better Banners A/S, Between Exchange, BidBerry SRL, Bidease, BidMachine Inc, BidMotion, Bidstack Limited, BIDSWITCH GmbH, Bidtellect, Inc, BidTheatre AB, Bigabid Media ltd, BILENDI SA, Bit Q Holdings Limited, Bizible, BLIINK SAS, Blingby LLC, Blis Media Limited, Blue, Bluecore, Inc, Bluesummit, Blueworks, Bmind a Sales Maker Company, S.L, Bombora Inc, Bonzai, Booking.com, Bose, Bounce Exchange, Inc, BounceX, Brainworkz, Branch, Brand Metrics Sweden AB, Bridgewell, Bring! Labs AG, BritePool Inc, Browsi, BSmartData, BSmartData GmbH, BusinessClick, Butlers GmbH & Co. KG, C3 Metrics, Cablato Limited, Calzedonia, Capitaldata, Captify Technologies Limited, Carbon (AI) Limited, Carrefour, Cauly, Cazamba Serviços de Internet Ltda, Cedato Technologies Ltd, Celtra, Inc, CentralNic Poland sp. z o.o, Centro, Inc, Chalk Digital, ChannelAdvisor, ChannelSight , Chartboost, Cheetah Mobile, CHEQ AI TECHNOLOGIES LTD, Chitika, Cint, Cint AB, Citrix Systems, Inc, Click Tech Limited, Clickagy, ClickForce, Clickonometrics, Clickpoint, Clickwise, Clinch, Clinch Labs LTD, Clipcentric, Inc, Cloud Technologies, Cloud Technologies S.A, Cloudflare.com, CoAdvertise, Coastal Digital Group, Collective Europe Ltd, CollegeHumor, Combell, Comcast International France SAS, Commanders Act, communicationAds GmbH & Co. KG, comScore, Inc, Connatix Native Exchange Inc, ConnectAd Realtime GmbH, Connexity, Conrad, Consentmanager.net, Constant Contact, Consumable, Inc, Contact Impact GmbH, CONTXTFUL, Converge-Digital, Conversion Logic, Conversive, Converto AG, Cookie Market LTD, Cortex, coupling media, createjs.com, Credebat, Crimtan Holdings Limited, Criteo SA, Critical Mix, Inc, CrossInstall, Inc, Crucial Interactive Inc, Crutchfield, CUBED, Cuebiq, Cxense ASA, CyberAgent, Czech Publisher Exchange z.s.p.o, d3media, DAC, Dailymotion SA, DAPP GLOBAL LIMITED, Data2Decisions, DataExchanger, Datafy, Datalicious, Dataseat Ltd, DaVinci11, DAZN Media Services Limited, DeepIntent, Inc, DEFINE MEDIA GMBH, Delidatax SL, Delta Projects AB, DeltaX, Demand Side Science, Inc, Demandbase, Inc. , DENTSU, Dentsu Aegis Network Italia SpA, Deutsche Post AG, Dianomi, Digiseg, Digiseg ApS, Digital Ad Systems, Corp, Digital Control GmbH & Co. KG, Digital Hub Hannover GmbH, digitalAudience, Digitec Galaxus AG, DIGITEKA Technologies, Digitize New Media Ltd, DigiTrust / IAB Tech Lab, direct interactive, Display.direct, Disqus, district m inc, DistroScale, DistroScale, Inc, diva-e products , Divvit AB, Dochase, Double Check, Downstream.ai, Drawbridge, Inc, DServe, Dstillery, Dugout Limited , Dumarca Gaming Ltd, dunnhumby Germany GmbH, Duration Media, LLC, DynAdmic, DynAdmic Corporation, Dynamic 1001 GmbH, Dynata LLC, E-Contenta, Eacnur, EASY Marketing GmbH, EASYmedia GmbH, eBay, ebuilders, econda GmbH, Edge NPD, EDGE NPD Sp. z o.o, Effiliation / Effinity, EFICIENS, eKomi, eMarketingSolutions, Emerse Sverige AB, emetriq GmbH, EMX Digital LLC, Enbritely, engageBDR, Ensighten, ENVISIONX LTD, Epic Combo, Epom Ltd, epoq internet services GmbH, Epsilon, Erate, Essens, ETERNA, Etu Corporation, Eulerian Technologies, EVC, Evidon, Exactag GmbH, Expedia, Inc, Exponential Interactive, Inc d/b/a VDX.tv, Exposebox, Extreme Reach, Eyeota Pte Ltd, Eyereturn Marketing, Ezoic Inc, F Sharp, F@N communications, Facebook, Factor Eleven GmbH, Fandom, Inc, Fastbooking SAS, FeedAd GmbH, Fidelity Media, Fifty Technology Limited, firststars, Fiverr, Flashtalking, Inc, Flexitive, Flexoffers.com, LLC, fluct, FLYWHEEL, Forbes, Fospha, Foursquare, Fractional Media, FranceTV Publicité, Fraudlogix, Freckle IoT, Free Stream Media Corp. dba Samba TV, Fresh8 Gaming, Fringe81, FuelX, Fusio by S4M, FXCM.com, Fyber , G+J Electronic Media Sales GmbH, Gamned, Gamoshi Ltd, GDMServices, Inc. d/b/a FiksuDSP, Gemius SA, GeoEdge, geolad GmbH, Getintent USA, inc, GfK SE, Global Media & Entertainment Limited, GlobalWebIndex, Go.pl sp. z o.o, Goldbach Group AG, Golden Bees, Good-Loop Ltd, Google Ads, Google Advertising Products, Google Analytics, Google General, Google Maps, Google Recaptcha, Google TagManager, GP One GmbH, GRAPHINIUM, GroupM UK Limited, GumGum, Inc, Haensel AMS GmbH, HEIMSPIEL Medien GmbH & Co KG, Hivestack Inc, HUAWEI Ads, Hybrid Adtech GmbH, Hybrid Theory, HyperTV Inc, ID5 Technology SAS, IgnitionOne, Impactify , Improve Digital BV, Index Exchange, Inc. , INFINIA MOBILE S.L, Ingenious Technologies AG, InMobi Pte Ltd, INNITY, Innovid Inc, Inskin Media LTD, Inspired Mobile Limited, Instinctive, Inc, InsurAds Technologies SA, intelliAd, Internet BillBoard a.s, INVIBES GROUP, INVIDI technologies AB, IP Deutschland GmbH, IPONWEB GmbH, iPROM, Jaduda GmbH, Jampp LTD, Jellyfish France, Jivox Corporation, Jointag (Next14 Group), jsdelivr.com, Justpremium BV, Justtag Sp. z o.o, Kairion GmbH, Kairos Fire, Kameleoon SAS, Kayzen, Keymantics, Knorex, Kubient Inc. , Kwanko, lead alliance GmbH, LeadsRx, Inc, LEESTEN INC, LifeStreet Corporation, Liftoff Mobile, Inc, LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company, LiquidM Technology GmbH, Listonic Sp. z o.o, Liveintent Inc, LivePartners, LiveRamp, Inc, Localsensor B.V, Location Sciences AI Ltd, LoopMe Limited, Lotame Solutions, inc, Lucid Holdings, LLC, Lucidity, M,P,NEWMEDIA, GmbH, Madington, MADVERTISE MEDIA, mainADV Srl, MairDumont Netletix GmbH&CoKG, Marfeel Solutions, SL, Market Resource Partners LLC, MARKETPERF CORP, McCann Discipline LTD, Media Square, Media.net Advertising FZ-LLC, Mediakeys Platform, MediaMath, Inc, MEDIAMETRIE, mediarithmics SAS, Mediasmart Mobile S.L, Mediavine, Inc, Meetrics GmbH, Miaozhen Information Technology Co. Ltd, Mindlytix SAS, MindTake Research GmbH, Mintegral international limited, MiQ, MISSENA, mobalo GmbH, Mobfox US LLC, Mobile Professionals BV, Mobsuccess, Moloco, Inc, Monet Engine Inc, MOVIads Sp. z o.o. Sp. k, MyTraffic, N Technologies Inc, Nano Interactive GmbH, Natív Hirdetés Korlátolt Felelősségű Társaság, Nativo, Inc, NC Audience Exchange, LLC (NewsIQ), Near Pte Ltd, Neodata Group srl, NEORY GmbH, Netsprint SA, NetSuccess, s.r.o, netzeffekt GmbH, NEURAL.ONE, Neustar on behalf of The Procter & Gamble Company, NeuStar, Inc, Newsroom AI Ltd, NEXD, NextRoll, Inc, Nielsen Marketing Cloud, NoBid, Inc, Norstat AS, Noster Finance S.L, NOW GmbH, Nubo LTD, NumberEight Technologies Ltd, numberly, Objective Partners BV, Ogury Ltd, On Device Research Limited, OnAudience Ltd, One Planet Only, OneTag Limited, Onfocus (Adagio), Online Advertising Network Sp. z o.o, Online Solution Int Limited, Onnetwork Sp. z o.o, OpenX, Opinary GmbH, Optomaton UG, Oracle AddThis, Oracle Data Cloud, Orion Semantics, ORTEC B.V, Otto (GmbH & Co KG), Outbrain UK Ltd, ownerIQ, PaperG, Inc. dba Thunder Industries, Passendo Aps, Performax.cz, s.r.o, Permodo GmbH, Permutive Limited, Permutive Technologies, Inc, Pexi B.V, Platform161, Playbuzz Ltd (aka EX.CO), PLAYGROUND XYZ EMEA LTD, plista GmbH, Polar Mobile Group Inc, postrelease.com, PowerLinks Media Limited, Programattik - Türk Telekom, PROXISTORE, Pubfinity LLC, Publica LLC, Publicis Media GmbH, PubMatic, Inc, PulsePoint, Inc, Purch Group, Inc, Quantcast International Limited, RhythmOne DBA Unruly Group Ltd, Roku Advertising Services, Roq.ad Inc, RTB House S.A, Rutarget, Salesforce.com, Inc, Scoota, Seedtag Advertising S.L, Semasio GmbH, Sharethrough, Inc, shopping24 commerce network, Simplifi Holdings Inc, Sizmek by Amazon, Smaato, Inc, Smadex SL, Smart Adserver, smartclip Europe GmbH, Sonobi, Inc, Sovrn Holdings Inc, Sportradar AG, SpotX, Inc, StackAdapt, StickyadsTV, Ströer SSP GmbH (DSP), Ströer SSP GmbH (SSP), Taboola Europe Limited, Tapad, Inc, TAPTAP Digital SL, Teads , The Reach Group GmbH, The Rubicon Project, Inc. , The Trade Desk, TidalTV, TradeTracker, Tremor Video DSP, Inc, TripleLift, Inc, TrustArc, twiago GmbH, Twitter, Unruly Group Ltd, Verizon Media EMEA Limited, video intelligence AG, Webgains, Webtrekk, Xandr, Inc, Xplosion, Yieldlab AG, Yieldmo, Inc, YOC AG, Zanox, ZBO Media, Zemanta, Inc, zeotap GmbH, Zweck, ZypMedia.

Presseanfrage an Quoka blieb unbeantwortet

Unsere Presseanfrage an Quoka lautete bereits am:

„EILT: PRESSEANFRAGE bitte bis 26.11.2020, 12 Uhr um Antwort
Dimitri Wasylyk oder sonstige Presse-Verantwortliche

Sehr geehrte Pressestelle von Quoka,

wir sind ein seit 2010 in Google News gelisteter Nachrichtenblog. Wir machen eine Geschichte über Cookie-Zustimmungen. Wir haben im Falle von quoka.de nachgezählt: Sie versuchen Nutzern für sage und schreibe 666 Unternehmen eine Cookie-Zustimmung abzuringen, wenn man bei Ihnen auf "alle Cookies" akzeptieren klickt (quoka.de).

Unsere Frage: Warum versuchen Sie für so viele Unternehmen Cookies zu setzen? Was soll da bitte noch der Sinn für Sie und für die Nutzer sein? Zudem: Stimmt unsere Zählung Ihrer aktuellen Cookie-Partner sowie die Namen der Cookie-Unternehmen, die wir auflisten (Anhang).

Zudem interessiert uns: Wir haben zwar festgestellt, dass Sie diese Cookies von Unternehmen, die also nicht funktionaler Natur sind, deaktiviert haben, dass es dem Nutzer aber überhaupt nicht klar ist, was passiert, wenn er auf "Zustimmung und weiter" klickt:

- Werden dann die Hunderten Cookies aktiviert oder bleiben sie deaktiv wenn man auf "Zustimmung + weiter" klickt? Falls sie dann aktiviert werden, wo kann man sie dann deaktiveren?

Falls die 666 Cookies bei einem Click auf "Zustimmung + weiter" wieder aktiviert werden, erscheint das doch in dieser Form etwas irreführend. Heißt: Uns ist überhaupt nicht klar, wo man nun die EU-rechtlich voreingestellte Deaktivierung in dem Sinne bestätigt, dass sie auch deaktiv bleiben bei Quoka?

Bitte beantworten Sie uns diese PRESSEANFRAGE bitte bis zum 26.11.2020, 12 Uhr hier schriftlich. Wir haben Ihnen Ihre Cookie-Partner mit Stand 25.11.2020 in der Excel-Tabelle an diese Mail drangehängt.“

Die Antwort von Quoka steht aus.

Gefällt mir
2