Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre
04.02.2017 gemeinnützige Verein Deutschland „Your Turn“

Lobbyisten für eine gute Sache Die Leader des Common Purpose verändern die Welt

Common Purpose vernetzt Führungskräfte in Wirtschaft, Politik, Verwaltung und öffentlichen Entrichtungen. Foto: pixabay

Zu Common Purpose geht man nicht, für Common Purpose wird man empfohlen. Common Purpose heisst auf deutsch einfach „Gemeinsames Ziel“ und bildet die zukünftigen Gestalter unserer Gesellschaft aus. Unabhängig von Staat und Politik soll Common Purpose Führungskräften helfen, ihre Visionen durchzusetzen in dem sie sich miteinander breit vernetzen.

Die Idee für Common Purpose entstand in Großbritannien, hier wurde der gemeinnützige Verein von Julia Middleton 1989 ins Leben gerufen. Julia Middleton ist in Großbritanien ein Profi in Sachen Lobbyarbeit und war einst Chefin des persönlichen Beraterstabs von John Prescott, dem Vizepremier Tony Blairs.

Julia Middleton ist davon überzeugt, dass echte Führungskräfte über den Tellerrand hinausschauen müssen. Sie müssen sich auch außerhalb ihrer Firma, Behörde oder Schule vernetzen, nur so können ehrgeizige Projekte erfolgreich umgesetzt werden. Und das Vernetzen geht im Prinzip einfach, denn Führungskräfte sollten sich nicht nur auf ihren eigenen Erfolg konzentrieren, sie haben auch eine Verantwortung für das Gemeinwohl.

So ist es auch kein Wunder, dass man Common Purpose in Verbindung mit zahlreichen gemeinnützigen Projekten findet. Ist es zum Beispiel der Bau eines Kindergartens, der mit der richtigen Vernetzung leichter den Weg durch den Behörden-Jungle findet oder einfach nur ein paar neue Fenster, die schneller und konstengünstiger den Weg ins städtische Krankenhaus finden. Common Purpose vernetzt Menschen, die sich sonst nie über den Weg gelaufen wären.

Common Purpose überwindet auch Ländergrenzen, und so findet man Ableger des Vereins mittlerweile in Deutschland, Hong Kong, Indien, Irland, Ungarn, Singapur, Südafrika, der Türkei und in den USA. Common Purpose spricht mit seinen Schulungsprogrammen nicht nur Erwachsene an, Common Purpose hat mit dem Program „Your Turn“ auch ein Paket für Schüler zurechtgeschnitten. Hier lernen Kinder schon früh, wie sie zur zukünftigen Elite dazugehören können. Lehrer können ausgewählte Schüler zum Programm anmelden.

Gefällt mir 
 
4.8 5

5