Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre
Oberbürgermeister Burkhard Jung unterstützt Common Purpose bei gemeinsamer Veranstaltung im Neuen Rathaus in Leipzig. Foto: (C) Raimond Spekking / CC BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

Am 10. April lädt der Bürgermeister Burkhard Jung gemeinsam mit dem Verein Common Purpose zu einem Bügergespräch in das Rathaus der Stadt Leipzig ein. Bei der Veranstaltung wird auch die Gründerin von Common Purpose, Julia Middleton, erwartet.

Julia Middleton hat den Verein Common Purpose 1989 in Newcastle gegründet. Die gemeinnützige Organisation gehört mittlerweile zu den größten Anbietern von Leadership-Programmen weltweit. Ziel des Vereins ist es Menschen aus Behörden und Privatwirtschaft zusammenzubringen um ohne den Einfluss von Autoritäten gemeinsame Ziele zu verwirklichen. Die Mitglieder von Common Purpose durchlaufen dazu ein spezielles Schulungsprogramm, Matrix genannt. Die Loyalität zu Common Purpose und seinen Zielen ist für die Mitglieder von großer Bedeutung. Nach erfolgreichem Abschluss gibt es dann zum Teil geheime Treffen der sogenannten Alumnis, bei denen diese sich untereinander austauschen können.

Wer hier professionelle Lobbyarbeit vermutet liegt nicht falsch. Julia Middleton ist in Großbritannien ein Profi in Sachen Lobbyarbeit und war einst Chefin des persönlichen Beraterstabs von John Prescott, dem Vizepremier Tony Blairs. Wenn wie Common Purpose propagiert, Mitarbeiter aus öffentlichen Einrichtungen mit Vertretern aus der Privatwirtschaft außerhalb offizieller Protokolle kommunizieren, dann liegt die Vermutung nahe, dass in in diesen Kreisen Lobbyinteressen durchgesetzt werden.

Für Ihre Ziele kann die Organisation bereits auf eine sehr breite Adressbasis zurückgreifen. Über 60.000 Menschen sollen bereits schon die Programme von Common Purpose durchlaufen haben.

In Leipzig kann Common Purpose bereits auf ein über 10-Jähriges Bestehen zurückschauen. Im April 2006 wurde der Leipziger Verein im Bürohaus der PricewaterhouseCoopers AG durch Eva Theis ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder waren unter anderem Dr. Hinrich Lehmann-Grube (Oberbürgermeister Leipzig a. D.), Christopher M. Smith (Vorstand Leipzig International School e.V.), Prof. Monika Harms (Generalbundesanwältin a. D.), René Walther (Stadtwerke Halle GmbH) und Marc Melzer (Leiter Marktgebiet Leipzig-Halle, Deutsche Bank AG).

Die Veranstaltung im Neuen Rathaus beginnt am 20.4. um 8 Uhr. Um 10 Uhr werden Wolfang Brinkschulte (MDR) und Hella Sinnhuber (Common Purpose Deutschland) die Gäste begrüßen. Gegen 13.30 Uhr sind verschieden Workshops aus dem Common Purpose Programm geplant und 16:45 wird Julia Middleton zu den Gästen sprechen.

Gefällt mir
 
4.5 5
4