Sony bringt sein Flaggschiff Xperia XZ auf den US-Markt für 700 Dollar im Oktober

Ab Oktober können Fans der Sony Xperia-Smartphone-Reihe das neue Flaggschiff-Handy von Sony, das Xperia XZ, für 700 US-Dollar im Handel oder online kaufen.

pixabay.com / CC0 Public Domain
Der Release des Xperia XZ steht kurz bevor. Hier ein älteres Xperia-Modell von Sony.

Das neue Xperia XZ wird in den USA zum Release von den großen Telekommunikationsanbietern AT & T sowie T-Mobile vertrieben. Nach derzeitigem Stand soll es nicht von Anfang an bei Sprint oder Verizon mit Verträgen erhältlich sein.

Das Xperia XZ wird, wie üblich, von einem schnellen Prozessor angetrieben, konkret von einem Prozessor 820 3 GB RAM. Zur Speicherung von Dateien steht ein 32 GB erweiterbarer Speicher zur Verfügung.

Wer Anfang September auf der IFA, der Internationalen Funkausstellung in Berlin, war, der konnte sich das neue Xperia XZ bereits anschauen.

Sony wird mit seinem Launch-Termin im Oktober in direkte Konkurrenz zu Google gehen. Denn zu diesem Zeitpunkt will auch der Suchmaschinen-Monopolist sein neues Google Smartphone präsentieren.

Für den Release des neuen Google Smarphones sollen riesige Werbeleinwände auf Immobilien gebucht worden sein, um das Google Handy maximal in Szene setzen zu können. Auch auf der Photokina Messe in Köln sei Google mit seinem Handy auf Marketing-Events präsent, schreiben US-Blogs. Die Photokina startete am 20. September und läuft noch bis zum Sonntag den 25. September.