Ärger Hintergrund zur RDPTS GmbH von Kaufland bei Onlinekäufen

Kaufland sorgt mit einer ominösen GmbH für Irritationen im Netz.

Viele Internetnutzer, die auf dem Onlineshop Kaufland.de shoppen und über einen Digital-Bezahldienstleister wie Paypal ihre Rechnung begleichen möchten, wundern sich derzeit: Denn Paypal blendet ein, die Kundenadresse, welche in Paypal hinterlegt sei, stamme von einer ominösen RDPTS GmbH.

Schaut man auf Kaufland.de im Impressum, findet man dazu nichts. Ein Kaufland-Kunde schrieb böse: "Verkaufen Chinaschrott über eine dubiose RDPTS-GmbH, die nirgendwo im Internet zu finden ist, und reagieren nicht auf Nachfragen."

Auch unsere Recherche zur RDPTS GmbH führte im Internet zu keinem Ergebnis. Also wollte Netz-trends.de von Kaufland wissen: Was hat es mit dieser GmbH auf sich?

Kaufland äußert sich zur RDPTS GmbH

Die Pressestelle des Onlineshops schrieb uns: "Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Die RDPTS GmbH steht für ‚real,- Digital Payment & Technology Services GmbH‘. Sie fungiert unter anderem als Zahlungsdienstleister des Online-Marktplatzes Kaufland.de. Die RDPTS GmbH dient der sicheren Abwicklung von Zahlungsflüssen zwischen Marktplatz-Kunden und Marktplatz-Händlern. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen behilflich sein konnten. Mit freundlichen Grüßen Kaufland Stiftung & Co. KG, Alisa Götzinger, Unternehmenskommunikation."

Jetzt wisst Ihr, was es mit der RDPTS GmbH auf sich hat.

Über Netz-trends.de

Netz-trends.de ist seit 2010 in Google News Deutschland, Österreich, Schweiz als Nachrichtenportal gelistet mit im Schnitt 250.000 Lesern im Jahr. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern auf unserem Nachrichtenportal.

Gefällt mir
3