Basispaket AT & T Digital Life Home Security für 99 Dollar in den USA


So bewirbt AT & T in den USA sein Basis-Sicherheitspaket gegen Einbrüche.
Screenshot: my-digitallife.att.com

Für nur 99 US-Dollar (91,50 Euro) bietet AT & T Digital Life in mehreren amerikanischen Ortschaften ein Basic-Paket für Homesicherheit. AT & T Digital Life bewirbt dies unter den Schlagworten "Smart Security + Outdoor Camera + Garagentüre Anlagen" ("Digital Life Smart Security + Outdoor Camera + Garage Door equipment").

Das Home Security Paket von AT & T können Bürger in den folgenden Ortschaften testen: Aptos, Ben Lomond, Boulder Creek, Capitola, Davenport, Felton, Freedom, Los Gatos, Santa Cruz, Scotts Valley, Soquel und Watsonville.

Das Home Security System von AT & T scheint aber in der Testversion lediglich die absoluten Basisprodukte der Wohnungsüberwachung zu bieten und umfasst wohl für die 99 Dollar nicht eine komplette Wohnungs- oder Hausüberwachung mit dem Ziel Einbrüche zu verhindern. Jedenfalls können Test-Haushalte über ihr Smartphone, dem Tablet oder Computer sowie die AT & T Digital Life App das Sicherheitssystem steuern. Hierzu gehören Beleuchtung, Türschlösser und Kameras.

Digital Life von AT & T bietet aber mehr als nur das recht dünn ausgestattete Basisi-Smart-Security-Paket. Mit einem Upgrade gibt es weitere Sicherheitsfunktionen, dann wird es aber schnell recht teuer und Sicherheits-Freunde sollten sich die Frage stellen, ob ein Abo-Modell nicht einfach durch einen Pauschalkauf von Smart Security Paketen (zum Beispiel von Abus & Co) nicht der sinnvollere Weg ist.

Für eine monatliche Grundgebühr von 39,99 US-Dollar (36,96 Euro) – also einer Jahresgebühr von 479,88 Dollar, beziehungsweise umgerechnet 443,51 Euro - umfasst das Smart Security-Paket dann: 24/7 Home-Monitoring, eine professionelle Installation, Fernzugriff, eine drahtlose Tastatur, eine Schlüssel-Fernbedienung, ein Dreierpack mit Einbausensoren, ein Dreierpack mit Kontaktsensoren, einen Bewegungssensor und eine Innensirene. Zur monatlichen Gebühr kommt eine einmalige Pauschale von 149,99 Dollar (138 Euro) für die Ausrüstung. ´

Da AT & T sich traditionell nicht nur als Telekommunikationsunternehmen versteht, sondern zahlreiche weitere Geschäftsfelder bedient, setzt der amerikanische Groß-Konzern gerade im zunehmend wichtigen Sicherheits-Bereich in seiner derzeit laufenden Home Security Marketing-Kampagne in den USA auch auf weitere Bausteine. So können im Smart Security-Paket Kunden nahezu grenzenlos weitere Bereiche hinzu buchen, um Einbrüche möglichst zu verhindern:

Neben dem Kamera-Paket gehören hierzu ein Energiepaket, ein Tür-Paket, ein sogenanntes "Water Detection Package" oder ein "Water Control Package".

Gefällt mir
 
0 5
0