Smartphones Millionen 02-Kunden in Großbritannien beschweren sich über Ausfall wegen Netzwerkproblemen

Geschätzte Millionen Kunden des Telekommunikations-Anbieters 02 in Großbritannien sind sauer. Grund: Der Telefonriese hatte technische Probleme. Deshalb konnten in vielen Fällen, wird berichtet, viele 02-Kunden über ihre Smartphones oder Handys keine SMS mehr versenden und auch keine oder kaum Telefonate führen. O2 scheint ein größeres Netzwerk-Problem gehabt zu haben.

presse 02 / netztrends
02-Zentrale in München.

O2 selbst hat mittlerweile das größere Netzwerkproblem in Britannien eingeräumt und veröffentlichte auch eine Stellungnahme auf der Homepage. So heißt es dort, man habe auf Grund einer Aktualisierung der 02-Zugänge auf twitter und Facebook angeblich die Probleme gehabt. Sie seien aber mittlerweile wieder im Griff.

Wie stark das Thema geschätzte Millionen Kunden getroffen hat, zeigt sich daran, dass alleine die von 02 auf der britischen O2-Seite publizierte Stellungnahme bereits fast 400 twitter-Meldungen nach sich zog.

O2 selbst gibt die Anzahl der Kunden, die von dem Ausfall betroffen gewesen seien, mit rund 10 Prozent ihres rund 20 Mio. Verbraucher umfassenden Kundenstammes aus. "Normalerweise müsste 02 hier den Kunden einen Schadenersatz-Ausgleich zugestehen", sagte ein Anwalt aus Leipzig gegenüber netz-trends.de. Der Anwalt meinte, mit einer Stellungnahme alleine sei es nicht getan.