18.06.2021

Einem Skandal von Machtmissbrauchs-Vorwürfen weiblicher Führungskräfte sieht sich das Schweizer Bundesverwaltungsgericht (BVGER) ausgesetzt. www.bvger.ch/bvger/de/home.html
Kommentar - Es sind ungeheure Vorwürfe gegen weibliche Führungskräfte, die im Raum stehen und in Schweizer Medien über das Schweizer Bundesverwaltungsgericht (BVGER) geschildert werden. Vorwürfe, die so in der Schweiz nicht selten sind. Im Gegenteil: Immer wieder gelangen Frauen in oberste Etagen nicht nur wegen ihrer Qualifikation, sondern nicht selten wegen der Frauenquote. Doch das, was man über ihr Führungsverhalten dann teils liest oder hört, lässt einen schaudern. Das wundert nicht: Nicht ...