Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Jaguar I-Pace: Elektroautos seien der richtige Weg

Der britisch-indische Autohersteller Jaguar baut jetzt ein Elektroauto der Luxus-Klasse. Das gab Dr. Wolfang Ziebart, Technical Design Director Jaguar Land Rover in einem Interview mit der ADAC Motorwelt bekannt (Ausgabe 7/2017, Seite 34).

Der neue E-Jaguar habe 400 PS und verfüge über eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern. Die Länge des SUV-Jaguars liege bei stattlichen 4,68 Metern.

Jaguar-Direktor Ziebart sagte gegenüber der ADAC Motorwelt, das neue Elektroauto von Jaguar habe man überwiegend inhouse entwickelt: [1]

"Wichtig war uns eigenes Know-how aufzubauen". Dabei sei man "keine Kompromisse eingegangen" und habe "alles dort platziert, wo es hingehört".

Damit meint der technische Design-Direktor beispielsweise die Akkus, welche in E-Autos gerne als Batterien bezeichnet werden:

Im neuen Jaguar Elektroauto habe man beispielsweise die Akkus im Unterboden verbaut. Dies sei der sicherste Platz. So lasse sich jedes Fahrverhalten erreichen und mehr als doppelt so viel Strom zurückgewinnen – also statt 60 kW dann 150.

Selbst beim Bremsen wirke sich diese Positionierung der Akkus positiv aus, da 70% der Energie rekuperiert würden. Ein Elektroauto lasse sich auch deshalb, so Ziebart, "viel ungestrafter dynamisch fahren".

Ein Elektroauto sei ein ideales Sportauto, erklärte der Jaguar-Designchef. Es lasse sich eine hohe Leistung mit weniger Aufwand erbringen, als es die lauten und benzinschluckenden Verbrennungsmotoren schafften.

Der Jaguar-Direktor ist sich sicher: Elektromobilität sei "der richtige Weg für unsere Gesellschaft".

Dies dürfte vor allem auf Grund zweier Kriterien der Fall sein:

  • Die Kunden müssen nicht mehr teures Öl tanken.
  • Die Bevölkerung wird von dem krank machenden und zunehmenden Autolärm in Städten und Dörfern entlastet. Schon heute wohnen Millionen Menschen an lauten Durchfahrtsstraßen, was ein Schlafen mit offenen Fenstern faktisch unmöglich macht.

Auch deshalb ist sich der Hamburger Diplom-Psychologe und Lärm-Experte Bernd Kielmann sicher: "Autolärm und die damit einhergehende hohe psychische und physische Belastung ist ein Hauptgrund für Depressionen und Stress im Alltag".

Mehr Infos zum neuen E-Auto von Jaguar, dem i-Pace, gibt es unter anderem in einem Video des britischen Auto-Testers Mr. JWW auf YouTube.

Einzelnachweis

[1] "Mit Spannung erwartet. Besser sein als Tesla: Das ist der Anspruch des iPace, dem ersten Elektroauto von Jaguar, das 2018 beim Händler steht", Entwicklungschef Wolfgang Ziebert im Motorwelt-Interview" vom Juli 2017, Seite 34 in der ADAC Motorwelt.

[2] "Jaguar I-Pace EXCLUSIVE First Test Drive", Video von Mr JWW auf YouTube vom 15.03.2017 (Link oben anklicken).


Gefällt mir
 
3.5 5
2
 

Weitere News zum Thema