Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Test Galaxy S6: Guter Speicher

Das Galaxy S6. Bild: Samsung

Ein Test stellt jetzt fest, wonach der Speicher des neuen Samsung-Handys, des lange erwarteten Galaxy S6, überzeuge.

Angeblich, sagen die Tester von PhoneArena, würden das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge im Bereich der Speicher-Qualität Konkurrenten abhängen. Dies sei, heißt es, im Rahmen eines Tests direkt auf dem Mobile World Congress (MWC) festgestellt worden und zwar mittels einer AndroBench-Software. Diese Software misst, wie ein Handy agiert, wenn es genutzt wird.

Sollten die Messungen auch den Praxistest bei den Verbrauchern bestehen, wäre das bemerkenswert. Denn das Galaxy S5 hatte viele Nutzer nicht gerade überzeugt: mal bricht das Internet plötzlich weg - und funktioniert erst wieder nach einem Neustart - dann wieder braucht der Speicher ewig, bis sich Fotos öffnen lassen oder Apps.

Unschöne Erfahrungen haben auch wir von netz-trends.de mit einem Galaxy S5 gesammelt: So manches Mal, wenn ein Anruf einging, war es faktisch nicht möglich, den Anruf schnell genug entgegen zu nehmen, da das Display immer mal wieder und recht unvorbereitete eine schlechte Reaktion auf Berührung aufwies, beziehungsweise eine gefühlte Ewigkeit nicht reagierte, also nur sehr verzögert.

Jedenfalls sagt der aktuelle Speicher-Test, wonach der Speicher des Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge "wirklich sehr schnell" sei (Quelle: Curved).

Gefällt mir
 
0 5
0
 

Weitere News zum Thema