Luxus Apple: Steve Jobs Yacht soll in Niederlanden fertig sein

Es heißt, die Yacht des ehemalige Apple CEOs Steve Jobs (CEO (iPad, iPhones etc.), sei mit modernstem Hightech ausgestattet und sei nun angeblich von der Familie, besonders von seiner Frau sowie deren drei Kindern, übernommen worden. Selbstverständlich solle die Yacht auch über große iMac Computer an Bord verfügen.

telegraph.co.uk / Ausschnitt Film
In einem Film berichtete beispielsweise telegraph.co.uk über die Steve Jobs Yacht.

Mehrere anglikanische Medien berichten, wonach die Yacht des vor rund einem Jahr verstorbenen Apple-Gründers, Steve Jobs, nun in einer Werft in Aalsmeer in den Niederlanden fertiggestellt worden sei. Es handele sich um eine Luxusyacht mit 80 bis 100 Metern Länge. Den Kaufpreis schätzen Experten auf mindestens 50 bis 100 Mio. US-Dollar.

Wann die Yacht ihren Hafen und die Werft in Aalsmeer verlassen wird, darüber ist bislang nichts bekannt. Steve Jobs war vor rund einem Jahr an Krebs gestorben.