Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Move! Deutschstämmiger Silicon Valley Milliardär Peter Thiel zieht nach Los Angeles

Ein prominenter Unterstützter von US-Präsident Donald Trump ist der deutschstämmige Silicon Valley-Millionär Peter Thiel.

Jetzt heißt es, Thiel wolle angeblich das politisch eher im linken politischen Flügel verhaftete Silicon Valley in Kalifornien verlassen und nach LA, also Los Angeles ziehen. [1] Der Milliardär Peter Thiel hatte sich vor wenigen Jahren öffentlich geoutet und gesagt, dass er mehr auf Männer als auf Frauen stehe.

Thiel soll angeblich nicht nur privat nach LA ziehen, wird berichtet, sondern gleich mit seiner ganzen Investmentfirma. Geld hat der den Republikanern nahestehende Mann: Er ist einer der PayPal Inc.-Gründer und obendrein ein früher Investor von Facebook, wo er nach wie vor im Aufsichtsrat sitzt.

Heute investiert Thiel weltweit in Start-Ups, darunter beispielsweise in Berlin.

Den Wahlkampf von Trump soll Peter Thiel immerhin mit gut 1,25 Millionen Dollar unterstützt haben. Dass Thiel eher den Konservativen nahesteht und nicht den im Silicon Valley mehr geschätzten Linken, scheint ihn aus dem landschaftlich öden Silicon Valley vertrieben zu haben.

Einzelnachweise

(1) Peter Thiel, der sich aus der Tech-Szene in Silicon Valley zurückzieht, zieht nach LA, Von JAMES F. PELTZ, In: Los Angeles Times Online vom 15. Februar 2018.

Gefällt mir
 
3 5
2
 

Weitere News zum Thema