Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

B3 2017 Sehnsucht, Sex und andere Obsessionen

Screenshot aus dem Trailer The Illustrious Deceiver Federico Solmi

„ON DESIRE. Über das Begehren“ heißt das Leitthema der diesjährigen B3. Die Biennale des bewegen Bildes in Frankfurt/Main setzt sich mit den individuellen und kollektiven Sehnsüchten des Menschen auseinander - philosophisch, künstlerisch, politisch, wirtschaftlich relevant und kontrovers.

Für die Leitausstellung, das Herzstück der B3, haben mittlerweile 40 Künstler_innen aus 20 Ländern zugesagt, knapp ein Drittel mit Weltpremieren. Darüber hinaus werden viele Arbeiten zum ersten Mal in Europa oder in Deutschland gezeigt. Zu sehen gibt es Videokunst, Kurzfilme, Installationen aber auch Projekte aus den Bereichen Virtual Reality und Games, Dabei spiegelt sich das Leitthema ON DESIRE in den gezeigten Werken in vielfältigen Ausprägungen wieder.

Aspekte wie Individualität, Zukunft, Heimat, Freiheit würden künstlerisch aufgearbeitet ebenso wie Liebe, Religion, Sexualität u.a. „SehnSüchte“ und Obsessionen. Zu den Top-Künstlern aus aller Welt zählen u.a. Federico Solmi (ITA/USA), Julian Rosefeldt (D), Candice Breitz (USA, Johan Grimonprez (B), Igor Simic (Serbien), Claire Langan (IRE) und Johannes DeYoung (USA).

Die Leitausstellung der B3 findet ihren Platz auf rund 3.000 Quadratmetern Fläche im B3 Festivalzentrum mitten in der Frankfurter Innenstadt, auf dem Gelände des künftigen Hochhausquartiers FOUR Frankfurt.

Gefällt mir
 
5 5
1