Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Onlineshops trafen sich auf Meet Magento-Messe in Leipzig

Bereits seit elf Jahren treffen sich an Onlineshop-Systemen wie Magento Interessierte auf der Messe "Meet Magento" zum Austauschen und Netzwerken in Sachsens Metropole Leipzig.

In diesem Jahr versammelte sich die Branche vom 22. bis zum 23. Mai 2017 in Leipzigs Pentahotel. Die Firma Magento, welche die Messe einst initiiert hatte und diese global in 24 anderen Ländern ebenso durchführt (wie Schweden, Indonesien, USA oder Russland), produziert die gleichnamige weltweit sehr erfolgreiche Onlineshop-Software "Magento".

Den rund 700 Kongressbesuchern wurde ein interessantes und vielschichtiges Programm geboten. Neben spannenden Vorträgen zu aktuellen Trends und Entwicklungen der E-Commerce-Branche stand ein umfassendes Workshop-Programm auf dem Veranstaltungsplan.

Themenschwerpunkte bildeten die Digital-Wirtschaft, Logistik und Internationalisierung. Zu den bekanntesten Ausstellern gehörten neben Magento selber, der Bezahldienst PayPal oder Deutschlands führende Preisvergleichs- und Produktvergleichsportale billiger.de oder Idealo.

Für alle Aussteller stand im Zentrum der Messe, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu gewinnen.

Für billiger.de hielt Senior Sales Manager Peter Oberacker einen kurzen Vortrag über die Bedeutung von Preisvergleichsportalen als Onlineshop-Vertriebsweg. Zudem ging er auf das Portal bewertungsmeister.de ein, sowie die neue Marketplace-Lösung my.shopping.de, ein wachsender Absatzkanal für Restposten.

"Das Feedback der Kunden und Interessenten war durchweg positiv", kommentierte Oberacker die diesjährige Meet Magento.

Gefällt mir
 
5 5
5
 

Weitere News zum Thema