Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

PlayStation 3 wird in Japan nicht mehr produziert

Die Playstation 4 wirbt damit, die am besten verkaufte Playstation weltweit zu sein. (Bild: playstation.com)

Auch wenn die Playstation 3 fast 90 Millionen Mal weltweit verkauft werden konnte, soll die umstrittene Spielekonsole nun wohl doch nicht weiter produziert werden. In Japan teilte Sony mit, wonach man die Produktion für die Playstation 3 zumindest vorerst in Japan einstellen wolle.

Beobachter gehen davon aus, dass der Produktionsstopp und Verkaufsstopp in Kürze weltweit gelten wird. Allerdings ist das nicht das Ende der Playstation. Vielmehr will sich Sony auf seine aktuelle Playstation 4 konzentrieren. Sie ist über Preisvergleichsportale wie billiger.de in der Slim-Version mit 500 Gigabyte derzeit für 247,90 Euro inklusive Versandkosten erhältlich.

Eine Playstation 4 mit 1000 Gigabyte kostet inklusive Versand ab 269,90 Euro. Im Bundle ist die Playstation 4 entsprechend teurer.

Beispielsweise kostet die „Sony PS4 Slim 1TB + Uncharted 4: A Thief's End + 2x DualShock 4 Wireless Controller“ inklusive Versand über billiger.de ab 361,90 Euro.

Gefällt mir
 
5 5
2
 

Weitere News zum Thema