Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre

Breakthrough Energy Ventures um Bill Gates spendet 1,88 Mrd. Euro für Grüne Technologie

Viele Milliardäre, sonstige Superreiche und Staaten um Bill Gates investieren nun in einen 2 Mrd. US-Dollar Fonds zur Erzielung einer nachhaltigen und erschwinglichen Lebensqualität. Quelle: http://www.b-t.energy/

Als einziger Deutscher Milliardär unterstützt Hasso Plattner, Co-Gründer und Chairman von SAP, die von Microsoft-Multimilliardär Bill Gates ins Leben gerufene Initiative "Breakthrough Energy Ventures" (BEV), kurz "Breakthrough Energy". Der Fonds ist mit 1,88 Mrd. Euro ausgestattet, also umgerechnet mit 2 Mrd. US-Dollar.

Breakthrough Energy will sich primär um die Förderung von Technologien kümmern, welche das Leben vor allem von armen Menschen in Entwicklungsländern oder Schwellenländern verbessern und für diese auch erschwinglich sind. Zudem sollen Technologien unterstützt werden, welche auf Green Energy-Basis die Umwelt schützen und Treibhausgase reduzieren oder ganz verhindern. Bill Gates selber sagte, er wolle helfen, damit erheblich lebensverbessernde Technologien schneller entwickelt werden können und zu den Menschen, die darauf angewiesen seien, kommen. Dazu gehörten beispielsweise Lampen, die sehr lange kostengünstig Hütten in Entwicklungsländern oder Schwellenländern beleuchten können, welche nicht an das Stromnetz angeschlossen sind.

Ebenfalls wollen die privaten wie staatlichen Geldgeber um Bill Gates im Rahmen des Breakthrough Energy Ventures (BEV) Technologien befördern, welche das Reisen mit Flugzeugen oder Autos weniger klimabelastend machen und die Essensproduktion in Entwicklungsländern besser als bislang ermöglichen.

Gates, der mit einem privaten Vermögen von über 70 Milliarden US-Dollar seit Jahren die Spitze der 3000 reichsten Menschen auf dem Globus mit großem Abstand anführt, gibt für den BEV-Fonds eine ganze Milliarde. US-Dollar. Die weitere Milliarde für Breakthrough Energy Ventures steuern staatliche nicht näher bekannte Stellen bei, als auch 27 private Milliardäre und sonstige Superreiche.

Das Motto der Technik-Initiative lautet: "Wir sind eine Partnerschaft, welche sich verpflichtet fühlt, in breiten Investitionen die New Energy Technologien zu fördern über öffentliche und private Gelder. Wir investieren unser eigenes Geld, als auch jenes von 20 Ländern rund um den Globus, welche zugesagt haben, ihre Investments signifikant in Basisforschung zu erhöhen, um damit Durchbrüche zu erzielen."

Der Breakthrough Energy Ventures wird von den Mitgliedern der "Breakthrough Energy Coalition" getragen. Sie würden "angeleitet durch wissenschaftliches und technologisches Know-how" und würden sich verpflichten, "geduldig in die Entwicklung neuer Wege des Lebens, Essens, Reisens und Wohnens/Bauens zu investieren". Man werde dabei "geleitet aus unternehmerischen Investoren und Wissenschaftlern". Wegweisend für Investments sei in allen Projekten eine solide Forschung, sowie Marktprioritäten.

Der Fokus der Arbeit des BEV-Fonds liegt auf vier Eckpfeilern:

Klima: Hier soll in Technologien investiert werden, welche das Potential haben, die Greenhouse-Gase zu reduzieren und zwar mindestens zu einem Gigaton.

Andere Investoren: Hier werden Firmen gefördert, welchen man zutraut, dass diese weitere Geldgeber rekrutieren, welche den BEV-Fonds finanziell stärken.

Forschung: Breakthrough Energy Ventures (BEV) will in Wissenschaft investieren, welche bereits fundiert bewiesen hat, dass sie in der Lage ist "grundlegend Bedeutendes" zu erschaffen.

Lücke schließen: Zudem möchte der BEV in Unternehmen oder die Wissenschaft investieren, welche zur Erfüllung der Ziele des Breakthrough Energy Ventures, "die einzigartigen Attribute von BEV-Kapital benötigen", aber auch für das weitere Fortkommen auf das "bedeutende globale Netzwerk des BEV" gerne zurückgreifen würden.

Die folgenden Investoren nennt der Fonds, als wichtige Geldgeber:

Mukesh Ambani Co-chair Reliance Industries Limited India

John Arnold Co-chair Laura and John Arnold Foundation United States

Marc Benioff Founder, Chairman and CEO Salesforce.com United States

Jeff Bezos Founder and CEO Amazon United States

HRH Prince Alwaleed bin Talal Chairman of the Board of Trustees

Richard Branson Founder Virgin Group United Kingdom

Ray Dalio Founder Bridgewater Associates United States

Aliko Dangote Founder and Chief Executive Dangote Group Nigeria

John Doerr Chairman Kleiner Perkins Caufield & Byers United States

Bill Gates Co-chair Bill & Melinda Gates Foundation United States

Reid Hoffman Co-founder LinkedIn United States

Chris Hohn Founder The Children's Investment Fund United Kingdom

Vinod Khosla Founder Khosla Ventures United States

Jack Ma Executive Chairman Alibaba Group China

Dustin Moskovitz und Cari Tuna Co-founders Good Ventures United States

Patrice Motsepe Founder and Executive Chairman African Rainbow Minerals (ARM) South Africa

Xavier Niel Founder Iliad Group France

Hasso Plattner Co-founder and Chairman SAP Germany

Julian Robertson Founder and Chairman Tiger Management United States

Neil Shen Founding Managing Partner Sequoia Capital China, China

Nat Simons and Laura Baxter-Simons Co-founders Prelude Ventures United States

Masayoshi Son Founder, Chairman and CEO SoftBank Group Corp. Japan

George Soros Chairman Soros Fund Management LLC United States

Tom Steyer Businessman, Philanthropist, and President NextGen Climate United States

Ratan Tata Chairman Emeritus, Tata Sons India

Meg Whitman CEO Hewlett Packard Enterprise United States

Ms. Zhang Xin and Mr. Pan Shiyi Co-founder and CEO, SOHO Chairman, SOHO China

Mark Zuckerberg and Dr. Priscilla Chan Founder, Chairman and CEO, Facebook Pediatrician and CEO, The Primary School United States

Weitere Informationen zudem unter: www.b-t.energy.

Gefällt mir
 
5 5
1
 

Weitere News zum Thema