Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre
Apps 01.10.2015 Helpling handwerk.gelbeseiten.de

Adressen Gelbe Seiten Haus und Garten: Online-Spezial für Suche Handwerker und Geschäfte

Gelbe Seiten gehen im Seo scheinbar mehr auf Google & Co zu und bieten nun auch mehr redaktionellen Service. Im Seo dürfte das helfen. Bild: Screenshot handwerk.gelbeseiten.de

Die Gelben Seiten scheinen vom Dienstleister-Portal Helpling im Seo (Search Engine Optimization, beziehungsweise "Suchmaschinenoptimierung") zu lernen. Wie das Rocket-Internet-Portal setzt jetzt auch der mit Abstand führende deutsche Platzhirsch rund um Adressen zu Dienstleistern für Verbraucher oder Geschäftskunden auf mehr redaktionellen Service-Content.

Ein Ziel der Gelben Seiten dürfte sein, in Internetsuchmaschinen wie Google, Bing.com oder Yahoo besser und themenrelevanter gefunden zu werden. Auf Bing kommt man derzeit bei Such-Anfragen immer und immer wieder auf irgendwelche Themenbeiträge von Helpster. Dies belegt, dass hier sehr starkes Content-Seo gefahren wird. Zumindest für den wichtigen Bereich Haus und Garten bieten die Gelben Seiten nun ebenfalls nicht mehr nur Tausende Adress-Einträge zu Elektrikern, Möbelgeschäften, Fliesenlegern oder Elektronikgeschäften. Angereichert wird dies durch redaktionelle Service-Texte, meist kurze Erklärstücke.

Am Ende jeden Textes werden dann – sofern man vorher angab, in welcher Region man Dienstleister sucht – zum redaktionellen Inhalt passende Dienstleister eingeblendet. Im Großen und Ganzen ist das eine gute Suche, allerdings sicherlich noch arg ausbaufähig. Neben umfangreicheren Themen-Tipps lässt vor allem die Eingabe des Ortes, wo man einen Dienstleister sucht in dem Themenspecial zu Wünschen übrig. Man übersieht rechts außen fast die Option, "Ort ändern".

In unserem netz-trends Schnell-Test wurden einfach Treffer von einem Ort eingespielt, in welchem wir uns gar nicht befanden. Erst nachdem wir den Ort änderten - nach Aktivierung des kaum auffindbaren rechts außen auf der Webseite liegenden Options-Buttons "Ort ändern"- kamen auch geografisch passendere Treffer zu passenden möglichen Dienstleistern. Auch der unterhalb der redaktionellen Servicetexte, beziehungsweise über den Adressverzeichnissen eingeblendet Drop Down Balken, über welchen die Option "Postleitzahl" eingeblendet wird, war wenig hilfreich. Grund: Wir konnten dort dann keine Postleitzahl direkt eingeben, auch keinen Ort.

300.000 Adressen in Gelben Seiten zu Haus und Garten - von Handwerkern bis Geschäften

Jedenfalls umfassen die Gelben Seiten "Haus und Garten" (Link: handwerk.gelbeseiten.de) folgende Hauptrubriken: Bauen & Renovieren, Energie & Umwelt, Garten & Außenbereich, Wohnen & Einrichten, 'Im Fokus' und 'Praktische Tipps'.

Die nach den redaktionellem Beiträgen online eingespielten möglichen passenden Dienstleister beruhen auf einem Gelbe Seiten Fundus von rund 330.000 Einträgen rund um Handwerker oder Geschäfte.

Da Social Media im Seo immer wichtiger wird, verbinden die Gelben Seiten gleichzeitig einen Facebook-Auftritt mit dem neuen Service rund um Haus und Garten. Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft erklärte in einem Statement: "Wir bieten Hobby-Handwerkern eine Plattform, ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit Gleichgesinnten zu teilen und sich untereinander auszutauschen".

Bereits im Juni 2015 starteten die Gelben Seiten zudem das neue Online-Magazin "Lokales Marketing". Hier möchten die Gelben Seiten vor allem kleineren oder mittelständischen Unternehmen helfen, im lokalen Marketing besser Fuß zu fassen. Nach wie vor wissen viele kleinere Betriebe nicht, wie man am besten neue Kunden anspricht.

Gefällt mir 
 
5 5

1
 

Weitere News zum Thema