Menü
Netz-Trends.de
Das Magazin für Visionäre
Apps 02.09.2015

Messenger Instagram vereinfacht Versenden von Nachrichten und Fotos

Die in den USA gegründete und von Facebook übernommene Sharingplattform für Fotos oder Videos, Instagram, vereinfacht seine Regeln für das Hochladen von Inhalten über die 2013 etablierte Funktion Instagram Direkt.

So können jetzt noch einfacher über Instagram Direkt bei Eingabe "@(username)" beispielsweise neueste Selfies, sonstige Fotos oder Nachrichten auch auf Facebook geteilt werden. Neu ist, dass es jetzt in Instagram Direkt einen Pfeil neben jedem Beitrag gibt, der es einfacher macht, Inhalte zu teilen.

Das einzige, was Instagram-Nutzer jetzt machen müssen, ist auf diesen Pfeil zu tippen und den Beitrag an Freunde oder eine Gruppe zu senden. Eine solche digitale Post erscheint beim Empfänger als Teil eines Gesprächs. Die empfangenen original Fotos oder Videos, können ähnlich wie auf YouTube durch Anklicken vergrößert oder aktiviert werden. Möglich ist es ebenfalls, Hashtag-Seiten und Standort-Seiten mittels des Pfeilsymbols in der rechten oberen Ecke zu senden.

Vereinfacht wird auf Instagram zudem das Senden von Nachrichten an jene Menschen, mit welchen man sich am meisten Messages schreibt. Bislang musste man stets ein neues Gespräch eröffnen. Jetzt lässt sich an alte Konversationen auf Instagram anknüpfen.

Instagram gibt es als App sowohl für Apple iOS und Google Android im 7.5-Update und zwar im App Store von Apple sowie Google Play Store von Google.

Gefällt mir 
 
0 5

0
 

Weitere News zum Thema